Zum Inhalt springen
Home » Magazin » 10 Wege, mehr Abwechslung in Ihren Tagesablauf zu bringen

10 Wege, mehr Abwechslung in Ihren Tagesablauf zu bringen

Entspannung und zur Ruhe kommen

Ich bin sicher, Sie können nachvollziehen, dass Sie sich ein wenig abgestanden und gelangweilt fühlen, vor allem, weil Sie im letzten Jahr so viel Zeit von zu Hause aus verbracht haben. Irgendwie hat sich die Zeit so angefühlt, als würde sie langsam und doch unglaublich schnell vorbeigehen.

Ich habe das Gefühl, dass sich alles in einer Box abspielt, von den Wänden meiner Wohnung bis hin zu den digitalen Bildschirmen, an denen meine Augäpfel kleben. Obwohl ich schon immer ein Stubenhocker war, wird mir jetzt klar, wie sehr ich die Möglichkeit, draußen etwas zu unternehmen, als selbstverständlich angesehen habe.

Fühlen Sie sich von Ihrer derzeitigen Routine gelangweilt und abgestumpft? Hier sind 10 Tipps, die Sie aus dem Trübsinn holen und mehr Abwechslung in Ihren Alltag bringen.

Wenn sich das Leben wiederholt, verliert man leicht den Sinn für Freude und Aufregung. So sehr ich auch Routinen liebe, weiß ich doch, dass ich Abwechslung brauche, um Langeweile und Motivationslosigkeit zu vermeiden. Schließlich ist Abwechslung im Leben wichtig, um einem Burnout vorzubeugen.

In diesem Beitrag verrate ich Ihnen 10 Tipps, die Ihnen dabei helfen, aus dem Trübsinn herauszukommen und Abwechslung in Ihre Routine zu bringen. Lesen Sie weiter, wenn Sie etwas Abwechslung suchen!

Wie du Abwechslung in deinen Alltag bringst

Manchmal muss man sich damit abfinden, dass das Leben langsamer voranschreitet als erwartet, aber das heißt nicht, dass man nicht gleichzeitig für Abwechslung sorgen kann. Das Leben besteht aus winzig kleinen täglichen Freuden. Wann immer das Leben anfängt, sich ein wenig fad anzufühlen, finden Sie hier einige Tipps, die für Abwechslung sorgen:

1. Etwas ohne Plan schaffen

Machen Sie etwas aus Spaß und Kreativität und nicht aus Produktivitätsgründen (z. B. malen, stricken, kritzeln, ein Bullet Journal anlegen).

2. Schaffen Sie etwas MIT einer Agenda

Gründen Sie das Unternehmen, den Podcast oder den Blog, über den Sie schon lange nachgedacht haben. Schaffen Sie etwas mit der Absicht, es zu verkaufen. Überlegen Sie sich eine Sache, die Sie schon immer mal ausprobieren wollten, aber noch nicht getan haben, weil Sie Angst davor haben, aus welchem Grund auch immer. Dann nehmen Sie sich vor, es jeden Tag zu tun.

3. Hören, sehen und lesen Sie neue Arten von Inhalten

Wenn Sie dazu neigen, die gleichen Mediengenres zu konsumieren, sollten Sie neue Wege gehen und neue Dinge ausprobieren. Lesen Sie Bücher, die Sie normalerweise nicht lesen würden, hören Sie andere Musik und sehen Sie sich Sendungen an, die unbekannte Themen behandeln.

4. Probieren Sie neue Rezepte oder eine neue Art zu essen aus.

Machen Sie das Kochen zu etwas, auf das Sie sich freuen können, indem Sie neue Rezepte finden, die Sie noch nicht ausprobiert haben. Sie könnten auch neue Ernährungsweisen ausprobieren, z. B. sich einen Monat lang vegan oder vegetarisch ernähren.

5. Schaffen Sie verschiedene Routinen für verschiedene Tage

Wenn Sie normalerweise jeden Tag dieselbe Morgenroutine durchführen, versuchen Sie, diese jeden zweiten Tag zu ändern. Zum Beispiel trainiere ich normalerweise von Montag bis Freitag zu Hause, aber ich habe angefangen, stattdessen ein paar Mal pro Woche einen langen Spaziergang zu machen. Sie könnten eine Morgenroutine für montags, mittwochs und freitags und eine andere für dienstags und donnerstags erstellen.

6. Gestalten Sie Ihren Raum neu

Wenn Ihr Wohnraum Sie nicht inspiriert, schaffen Sie neue Sinneserfahrungen wie Kerzen, Lichter, Blumen oder Pflanzen. Sorgen Sie für Abwechslung, indem Sie Möbel umstellen, Kissenbezüge austauschen oder Ihre Bücherregale neu arrangieren.

7. Lernen Sie etwas Neues

Es gibt immer mehr über die Welt und uns selbst zu lernen. Versuchen Sie, eine neue Sprache zu lernen, wie man programmiert, wie man gute Fotos macht, wie man Pflanzen pflegt oder wie man seine eigene Kleidung herstellt. Das Tolle daran ist, dass es so viele kostenlose Ressourcen gibt, um dies online zu lernen (YouTube, Skillshare, Blogs, usw.).

8. Nimm eine Herausforderung an

Im Laufe der Jahre habe ich verschiedene Herausforderungen ausprobiert, um meine Routine zu verändern und meine Fähigkeit zu testen, an etwas dranzubleiben. Es macht auch Spaß, den Prozess zu dokumentieren, sei es, indem man darüber schreibt, ein Video filmt oder seine Fortschritte mit anderen teilt.

Hier sind einige Ideen:

  • 30 Tage Yoga
  • 30 Tage lang Morgenseiten schreiben
  • 7 Tage Achtsamkeit
  • 30 Tage ohne soziale Medien

9. Verbinden Sie sich mit anderen

Kontakte und Gemeinschaft sind wichtig für Ihr Wohlbefinden. Es gibt so viel, was man von anderen Menschen lernen kann, und der Kontakt zu anderen Menschen (auch online) kann unser Leben interessanter machen. Während des Lockdowns habe ich alle zwei Wochen mit einem Freund per FaceTime telefoniert, was unsere Freundschaft gestärkt und mir etwas gegeben hat, auf das ich mich freuen konnte.

10. Arbeiten Sie an Ihrem persönlichen Wachstum

Es ist wichtig, sich selbst zu verbessern (natürlich auf mitfühlende Weise), um zu vermeiden, dass wir in denselben Gewohnheiten und Mustern stecken bleiben, die wir schon immer hatten. Eine gute Möglichkeit, um herauszufinden, woran Sie vielleicht arbeiten müssen, ist das Wellness-Rad (oder Rad des Lebens).

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel über das Thema „10 Wege, mehr Abwechslung in Ihren Tagesablauf zu bringen“ gefallen hat. Haben Sie schon unseren Artikel zum Thema „Wie man Verpflichtungen gegenüber sich selbst einhält“ gelesen? Schauen Sie vorbei! Wenn Sie Interesse an weiteren Persönlichkeitstest haben, die über das Thema Achtsamkeit hinausgehen, schauen Sie doch gern auf egofive oder egovida vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wir tauschen personenbezogene Daten aus, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern, zu finanzieren sowie personalisierte Inhalte darzustellen. Hierfür werden von uns und unseren Partnern Technologien wie Cookies verwendet. Um bestimmte Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Indem Sie „Akzeptieren“ Klicken, stimmen Sie (jederzeit widerruflich) dieser Datenverarbeitung zu. Unter „Cookie settings“ können Sie Ihre Einstellungen ändern oder die Datenverarbeitung ablehnen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.
Cookies settings
Akzeptieren
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie nameActive

Wir tauschen personenbezogene Daten, wie z.B. IP-Adressen, mit Drittanbietern aus, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern, zu finanzieren sowie personalisierte Inhalte darzustellen. Hierfür werden von uns und unseren Partnern Technologien wie Cookies verwendet. Um bestimmte Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Indem Sie „Einverstanden“ Klicken, stimmen Sie (jederzeit widerruflich) dieser Datenverarbeitung zu. Unter „Einstellungen“ können Sie Ihre Einstellungen ändern oder die Datenverarbeitung ablehnen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Save settings
Cookies settings