Zum Inhalt springen
Home » Magazin » MIT ALTEN GEWOHNHEITEN BRECHEN

MIT ALTEN GEWOHNHEITEN BRECHEN

Entspannung und zur Ruhe kommen

Im Alltag verbringen wir viel Zeit in einem Zustand, den Forscher als „Autopilot-Modus“ bezeichnen. Das heißt, wir sind nicht wirklich präsent, weil unsere Aufmerksamkeit in abschweifenden Gedanken versunken ist.

Das ist wichtig, denn im Autopilot-Modus neigen wir dazu, in Schleifen immer wieder in denselben alten Gewohnheiten, Reaktions- und Denkmustern zu verharren, auch wenn sie nicht hilfreich, ineffektiv oder schlichtweg schlecht für uns sind.

In diesem Beitrag stelle ich Ihnen ein einfaches Werkzeug vor, das Ihnen helfen soll, alte Gewohnheiten zu durchbrechen, den so genannten Gewohnheitslöser. Die Methode stammt aus dem Buch Mindfulness, A Practical Guide to Finding Peace In A Frantic World von Professor Mark Williams von der Universität Oxford. Ich liebe es, weil es wirkungsvoll und einfach anzuwenden ist und mehr Freude und Würze in das Leben bringt. Hören Sie sich meinen neuesten Podcast an oder lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie dieses großartige Werkzeug für mentale Stärke in Ihrem Leben einsetzen können.

DIE GEWOHNHEIT DES AUTOPILOT-MODUS DURCHBRECHEN

Eine von den Harvard-Psychologen durchgeführte Glücksforschung hat ergeben, dass die meisten Menschen fast die Hälfte des Tages (47,9 %) auf Autopilot verbringen – verloren in Gedanken an etwas anderes als das, was wir gerade tun. Leider hat sich herausgestellt, dass dieses Umherschweifen der Gedanken die Hauptursache für das Unglücklichsein der Menschen ist.

Die Herausforderung, wenn wir oft auf Autopilot sind, besteht darin, dass wir dazu neigen, aus Gewohnheit und Reaktivität zu leben, anstatt bewusst zu leben. Wichtig ist auch, dass wir nur halb bei der Sache sind und es versäumen, für Momente, für unsere Lieben, für unser Leben ganz präsent zu sein. So kann das Leben anfangen, sich ziemlich langweilig anzufühlen. Wir spielen immer wieder dieselben mentalen, emotionalen und Verhaltensmuster durch, auch wenn sie vielleicht nicht gut für uns oder hilfreich sind. Süchte, schlechte Gewohnheiten, langweilige Routinen und wenig hilfreiche geistig-emotionale Muster – all das lässt sich durch die Gewohnheit erklären, auf Autopilot zu leben.

Ein Großteil unseres Automatismus zeigt sich darin, dass wir dazu neigen, tagein, tagaus dasselbe zu tun, und zwar auf dieselbe Weise. Wir sitzen auf demselben Platz am Esstisch, wir gehen auf demselben Weg zur Arbeit, wir tun dasselbe, wenn wir aufwachen (für viele von uns ist es der Griff zum Telefon) und wir benutzen dieselbe Kaffeetasse. Wir gehen an viele der gleichen Orte und tun die gleichen Dinge.

WIE EIN GEWOHNHEITSENTFERNER HELFEN KANN

Die Idee eines Gewohnheitsentlasters ist also, dass Sie damit beginnen, die Kette der Gewohnheiten, die Sie jeden Tag tun, bewusst zu durchbrechen. Auf diese Weise werden Sie sich ihrer bewusster. Das wiederum unterbricht die Gewohnheit, einfach nur die gewohnten Muster abzuspulen – seien sie mental, emotional oder verhaltensmäßig.

Sie könnten sich zum Beispiel dafür entscheiden, am Tisch oder im Wohnzimmer, im Zug oder im Bus auf einem anderen Stuhl zu sitzen. Oder schlafen Sie nachts auf der anderen Seite des Bettes. Nehmen Sie einen anderen Weg zur Arbeit. Gehen Sie an einem anderen Ort zu Mittag essen.

Es könnte bedeuten, dass Sie nach dem Aufwachen etwas anderes tun. Wenn Sie normalerweise nach einem Kaffee oder Ihrem iPhone greifen, versuchen Sie, nach draußen zu gehen oder einfach 10 Minuten zu warten, bevor Sie diese Dinge tun.

Andere Möglichkeiten, Gewohnheiten loszuwerden, sind:

  • Putzen Sie sich die Zähne mit einer anderen Hand.
  • Gehen oder fahren Sie einen anderen Weg zur Arbeit.
  • Wenn Sie tagsüber in Gedanken versunken sind, versuchen Sie, innezuhalten und Ihre Umgebung zu betrachten – atmen Sie tief durch, bevor Sie weitermachen.
  • Sie könnten ein Essen oder ein Restaurant ausprobieren, das Sie noch nie probiert haben.
  • Wenn Sie wirklich kreativ werden wollen, können Sie Denkmuster unterbrechen, indem Sie einfach bemerken, wenn Sie die gleichen Dinge denken, die Sie immer denken. Und stattdessen einfach mal spielerisch eine andere Sichtweise oder Denkweise ausprobieren.

EINE ÜBUNG ZUR MENTALEN STÄRKE, DIE SIE 7 TAGE LANG AUSPROBIEREN KÖNNEN

Ich lade Sie also ein, dies in der kommenden Woche in Ihrem eigenen Leben auszuprobieren. Machen Sie ein kleines Experiment damit und haben Sie Spaß daran. Probieren Sie einfach aus, ob Sie mindestens drei Dinge anders machen können, als Sie es gewohnt sind.

Ich hoffe, dass Sie von dieser Praxis profitieren werden. Ich denke, Sie werden feststellen, dass Sie mehr Bewusstsein, Absicht und Spaß in Ihr Leben bringen können, wenn Sie diese Gewohnheitslöser kontinuierlich anwenden. Wenn Abwechslung die Würze des Lebens ist, dann dämpft die Wiederholung der gleichen Muster wahrscheinlich diese Würze. Also probieren Sie es aus – bringen Sie Abwechslung ins Leben, rütteln Sie es auf, wecken Sie es auf und leben Sie ein bisschen weniger auf Autopilot und ein bisschen mehr mit Absicht, Bewusstsein und einem Sinn für Abenteuer.

Ich würde gerne hören, wie es für dich läuft, also zögere nicht, deine Geschichten und Erfolge mit mir auf den sozialen Netzwerken zu teilen, ich höre gerne von dir. Ich wünsche dir eine tolle Woche mit dieser Praxis.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel über das Thema „MIT ALTEN GEWOHNHEITEN BRECHEN“ gefallen hat. Haben Sie schon unseren Artikel zum Thema „DER EFFEKT DER SCHÖNEN UNORDNUNG“ gelesen? Schauen Sie vorbei! Wenn Sie Interesse an weiteren Persönlichkeitstest haben, die über das Thema Achtsamkeit hinausgehen, schauen Sie doch gern auf egofive oder egovida vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wir tauschen personenbezogene Daten aus, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern, zu finanzieren sowie personalisierte Inhalte darzustellen. Hierfür werden von uns und unseren Partnern Technologien wie Cookies verwendet. Um bestimmte Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Indem Sie „Akzeptieren“ Klicken, stimmen Sie (jederzeit widerruflich) dieser Datenverarbeitung zu. Unter „Cookie settings“ können Sie Ihre Einstellungen ändern oder die Datenverarbeitung ablehnen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.
Cookies settings
Akzeptieren
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie nameActive

Wir tauschen personenbezogene Daten, wie z.B. IP-Adressen, mit Drittanbietern aus, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern, zu finanzieren sowie personalisierte Inhalte darzustellen. Hierfür werden von uns und unseren Partnern Technologien wie Cookies verwendet. Um bestimmte Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Indem Sie „Einverstanden“ Klicken, stimmen Sie (jederzeit widerruflich) dieser Datenverarbeitung zu. Unter „Einstellungen“ können Sie Ihre Einstellungen ändern oder die Datenverarbeitung ablehnen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Save settings
Cookies settings